05/17 Hilfeleistung - Baum auf Straße

14. August 2017

Am Montag den 14. August 2017 gegen 15.00 Uhr wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wittenförden zu einem Einsatz gerufen. Das Einsatzstichwort lautete „Baum auf Straße“. Ein großer abgeknickter Ast hing von einem Baum herunter und machte die Verbindungsstraße zwischen Wittenförden und Klein Rogahn unbefahrbar. Kurz nach der Alarmierung rückten das HLF 20 und der ELW zu dem Einsatz aus.

 

Da der Ast in vielen Metern Höhe noch immer fest mit dem Baum verbunden war, wurde die Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Wittenburg nachalarmiert. Mit Hilfe der Drehleiter konnte der abgeknickte Ast entfernt werden. Einige weitere gefährdete Äste wurden ebenfalls entfernt.

 

Die Einsatzkräte aus Wittenförden bereinigten noch die Fahrbahn von allen abgesägten Ästen, sodass diese kurze Zeit später wieder befahrbar war. Gegen 16.20 Uhr war der Einsatz beendet und HLF 20 sowie ELW rückten wieder ein.

 

Fotos: M. Jäger